fluggruppen.de

 

  • kompetent
  • leistungsstark
  • kundenorientiert
  • faire Preise
  • kostenfreie Angebote

 Was berechnet der Emissionsrechner?

Flug ist nicht gleich Flug. Klar ist, dass die Umwelt bei einer Reise von Frankfurt nach Honolulu stärker belastet wird als bei einem Flug von Hamburg nach Köln. Doch außer der Entfernung gibt es noch viele andere Faktoren, die für die Klimabilanz wichtig sind.

 

Kurzum: Eine ganze Reihe Faktoren sind zu beachten, um herauszufinden, wie stark der Flug eines konkreten Passagiers auf das Weltklima wirkt – und wie teuer deshalb ein „atmosfair-Ticket“ sein sollte, mit dem sich anderswo entsprechend Klimaschutzprojekte finanzieren lassen.

Die Flughöhe spielt ebenso eine Rolle wie der Flugzeugtyp, die Anzahl der Sitze an Bord und wie viele davon besetzt sind. Hinzu kommen Faktoren wie Warteschleifen, Umwege und das Rollen am Boden.

Zu allen relevanten Fragen hat der Emissionsrechner Informationen gespeichert. Damit am Ende nicht ein Pi-mal-Daumen-Ergebnis herauskommt, werden Datensätze von hoher wissenschaftlicher Qualität verwendet, die das Umweltbundesamt geprüft und für gut befunden hat. (Quelle: atmosfair.de)

 

>> Emissionsrechner öffnen <<

 

 

Vorteile eines Gruppenflugs

Generell gilt: Ihre Gruppenanfrage wird unverbindlich und ohne verpflichtende Reservierung bearbeitet!

mehr erfahren

Social Media

Zum Seitenanfang